Schon mal was von Traubenkernöl gehört? Traubenkernöl ist für mich ziemlich neu und ich habe erst vor kurzem damit begonnen, es in meinem hefefreien Kochen zu verwenden. Obwohl nicht so verbreitet wie andere Öle, die viele von uns wie Pflanzen-, Raps- und Olivenöl verwenden, hat die Verwendung von Traubenkernöl in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere in Kreisen der Naturkost. Traubenkernöl fand ich zum ersten Mal als Empfehlung in einem meiner Nachschlagewerke zur hefefreien Ernährung. Das Buch empfahl, das Öl zu einer hefefreien Ernährung hinzuzufügen, da es eine so reichhaltige Quelle für Linolsäure ist. Linolsäure ist eine essentielle Fettsäure, die der Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Es ist nicht etwas, das der Körper selbst produziert, daher ist die einzige Möglichkeit, ausreichende Mengen davon zu erhalten, durch die Einnahme. Obwohl einige Untersuchungen darauf hindeuten, dass Linolsäure das Wachstum von Candida albicans verlangsamen kann, bietet der Verzehr von Traubenkernöl für diejenigen von uns zusätzliche Vorteile, die eine hefefreie Diät zur Behandlung von Candidiasis einhalten.

Es sind diese anderen gesundheitlichen Vorteile, die der hohe Gehalt an Linolsäure im Traubenkernöl hervorruft, die für diejenigen von uns, die an Candidiasis leiden, von besonderer Bedeutung sind. Die wirksame Behandlung von Candida albicans ist ein facettenreicher Ansatz, der die Reduzierung der Anzahl von Candida albicans durch die Einführung von Antimykotika, die Wiederherstellung der Gesundheit des Körpers, damit er die Candida ablicans effektiv unter Kontrolle halten kann, und eine Ernährungsumstellung umfasst, damit wir die Candida nicht weiter füttern Kandidatin. Eine erhöhte Aufnahme von Linolsäure hilft dem Körper, effizienter zu funktionieren, wodurch er eine viel bessere Chance hat, mit Candidiasis umzugehen.

Das Hinzufügen von Traubenkernöl zu einer hefefreien Ernährung trägt zur allgemeinen Gesundheit des an Candidose leidenden Patienten bei. Die Forschung legt nahe, dass Traubenkernöl den schlechten Cholesterinspiegel senken und gleichzeitig den guten Cholesterinspiegel erhöhen kann. Es hat sich gezeigt, dass es die Kreislaufgesundheit verbessert. Der hohe Vitamin-E-Gehalt des Öls hat es bekannt gemacht und wird häufig in der Hautpflege verwendet. Ein hoher Gehalt an Antioxidantien im Öl hilft, den Körper vor Schäden durch freie Radikale zu schützen und das Immunsystem zu stärken. Es wurde auch zur Vorbeugung und Linderung der Symptome von Arthritis indiziert.

Traubenkernöl hat einen sehr neutralen Geschmack, weshalb es in so vielen Rezepten verwendet werden kann. Es hat auch einen hohen Rauchpunkt, so dass es zum Braten verwendet werden kann. Sie können es in Ihren hausgemachten Dressings, Mayonnaise oder Marinaden verwenden. Es ist manchmal schwer zu finden, aber wenn Sie es nicht in Ihrem örtlichen Supermarkt finden, können Sie es höchstwahrscheinlich im Reformhaus finden.

Für weitere Informationen über die hefefreie Ernährung, einschließlich Rezepten, die die Verwendung von Traubenkernöl beinhalten, besuchen Sie Yeast Free Living.

0 Comments

Leave a Comment