Beginnen wir mit der Unterscheidung zwischen einem Investor und einem „Einzelhandelskäufer“. Um „Großhandel“ zu definieren, müssen Sie wissen, ob Sie tatsächlich ein Kandidat für ein Großhandelsgeschäft sind. Ein Investor ist jemand, der Immobilien ausschließlich zum Zwecke des Geldverdienens kauft. Ein “Einzelhandelskäufer” kauft oft, um ein gutes Geschäft zu machen, aber letztendlich, um in der Immobilie zu leben.

Ein „Wholesale“-Deal ist nicht immer nur für Investoren; in bestimmten Situationen kann ein Einzelhandelskäufer es erwerben. Es hängt alles davon ab, wie der „Großhändler“ die Kontrolle über die Immobilie hat. Sie sehen, ein Großhändler unterscheidet sich nicht von einem Unternehmen, das ein Produkt in großen Mengen vom Hersteller kauft, um einen Rabatt zu erhalten, dann den Preis erhöht und an einen Einzelhandelsanbieter wie einen Lebensmittelladen weiterverkauft. In den meisten Fällen von Großhandelsimmobilien kauft der Großhändler die Immobilie jedoch nicht wirklich. Stattdessen kontrollieren sie es über einen Immobilienkauf- und -verkaufsvertrag.

Wenn Sie mit den verschiedenen Möglichkeiten der „Kontrolle“ einer Immobilie nicht vertraut sind, ist das in Ordnung, wissen Sie nur, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt. Für Sie als Investor ist dies nur so wichtig, wie Sie es erwerben können: klassische Finanzierung, Bargeld, private Finanzierung oder hartes Geld. (Natürlich gibt es auch Teilfinanzierungsmöglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, eine Immobilie „vorbehaltlich“ der laufenden Finanzierung zu nehmen, oder wenn der Verkäufer einen Hinweis (Finanzierung) für Sie bereithält.)

Das bringt uns zu der Frage, warum ein Großhändler bezahlt wird. Ich meine, er fand nur einen verzweifelten Verkäufer und ließ ihn ein Stück Papier unterschreiben, oder? Tatsächlich investieren Sie als echter Investor entweder Ihr Geld in das Geschäft oder Ihre Geschäftserfahrung, um eine Reha zu leiten oder die Immobilie als Mietobjekt zu verwalten. Der Großhändler ist Ihr Marketingexperte. So wie ein Großhändler in der Lebensmittelkette in großen Mengen arbeitet, so arbeitet auch der Immobiliengroßhändler. Er oder sie geht Hunderte von Leads durch, um die besten Angebote zu finden (unter Verwendung spezialisierter Marketingtaktiken) und dann Märkte, um Sie, den Investor, zu finden. Und all dieses Marketing ist nicht kostenlos.

Wenn Sie wissen, wie das System funktioniert, müssen Immobilienlexikon von Diskret Immobilien Sie einige Regeln für die Zusammenarbeit mit Großhändlern kennen. Zuallererst bringen sie Ihnen eine Ware, die sehr wertvoll ist und wenn andere davon wüssten, würden sie sie sich in einer Sekunde schnappen! Betrachten Sie sich glücklich, die Gelegenheit für diese Angebote zu bekommen. (Natürlich ist nicht jeder Großhändler oder Großhandel Gold wert; Sie müssen Ihr eigenes Urteil fällen.)

Ein guter Großhändler leistet auch viel Hintergrundarbeit, indem er vergleichbare Verkäufe, Schätzwerte, Reparaturschätzungen, Bilder, Mietaufschlüsselungen, Steuer- und Versicherungsinformationen und manchmal sogar Videos der Immobilie bereitstellt.

Das erste, was Sie tun müssen, um diese Immobilienangebote zu erhalten, ist, das zu tun, was der Großhändler sagt. Wenn sie sagen, stören Sie die Mieter nicht, tun Sie es nicht. Wenn sie Sie bitten, Ihre Absichten diskret zu behandeln, seien Sie diskret. Und wenn Sie jemals daran denken, sie herauszuschneiden, sollten Sie jetzt wahrscheinlich einfach aus dem Spiel aussteigen und sich den Ärger ersparen.

Was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass Immobiliengroßhändler Ihnen als Investor einen großartigen Service bieten; Sparen Sie Zeit und Ärger und halten Sie Ihre Pipeline voll, damit Sie weiterhin Geld verdienen können, wie auch immer Sie es tun. Der Großhandel ist ein Vollzeitgeschäft, wenn es richtig gemacht wird und gute Chancen für gute Investoren bietet. Selbst wenn jemand eine Million Dollar mit einem Großhandelsgeschäft verdient, das Ihren Kaufkriterien entspricht, sollten Sie nicht einmal daran denken, dass Sie mehr hätten bekommen sollen. Sie werden nur proportional zu ihrem Qualifikationsniveau bezahlt; so wie es jeder sollte.

0 Comments

Leave a Comment